You are currently viewing Reflektionen und ein großes Dankeschön

Reflektionen und ein großes Dankeschön

  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

Seit meinem letzten Beitrag ist sehr viel Zeit vergangen. So oft dachte ich, mein Blog ruft und ich möchte gerne wieder etwas schreiben, tat es aber nicht. Jeder Tag in meinem Leben fühlte sich besonders an, war gefüllt mit tiefen eigenen Prozessen, für die es mir immer noch schwer fällt, die richtigen Worte zu finden. Die Welt ist im Wandel und wir mit ihr. Nichts ist mehr so, wie es zu sein schien und es fühlt sich an, als ob wir in einer kleinen Nußschale auf einem tobenden Fluss durchgewirbelt werden, es aber trotzdem irgendwie schaffen, nicht unterzugehen oder an Felsen, die plötzlich aus dem Wasser ragen, zu zerschellen. Das Tempo ist rasant und die wenigen Momente, in denen die Nußschale mal ruhig in der Strömung liegt, reichen gerade zum Staunen und Verschnaufen. Vielleicht haben wir die heftigsten Stromschnellen schon hinter uns. So oder so sind wir schon weit gekommen und ich bin voller Zuversicht, dass wir unsere weitere Reise heil, glücklich und in tiefem Vertrauen erleben und bald auch geniessen werden können. Es gibt so viel zu entdecken und zu erfahren.

Obwohl dieser Blog nun lange geschlafen hat, habe ich zu meiner Freude festgestellt, dass immer noch Interesse an ihm besteht und es täglich viele Seitenaufrufe gibt.

Ich möchte Euch allen von ganzem Herzen für Eure Aufmerksamkeit und die Zeit, die Ihr meinen Worten und dem ‘Geflüster’ schenkt, danken. Es freut und ehrt mich so sehr.

Lange konnte ich spüren, welche Themen ‘in der Luft lagen’, die viele Menschen zur gleichen Zeit beschäftigten. Mittlerweile wird es immer deutlicher, dass die Wege nach Innen führen, um Veränderung und Heilung im Außen zu bewirken. Die Prozesse sind sehr individuell geworden und ich erlebe viel Hilflosigkeit bei den Menschen, die mir begegnen.

So möchte ich Euch gerne fragen, was Euch im Moment in der Tiefe Eures Herzens bewegt, worüber Ihr grübelt, welche Stolperfallen sich immer wieder zeigen. Dabei geht es mir nicht um einzelne Erlebnisse, sondern um das Thema dahinter. Mit jedem einzelnen Knoten, den wir in uns lösen, verändern wir die Welt zu einer lichtvolleren und es gibt keinen besseren Zeitpunkt, als genau hier und jetzt damit anzufangen.

Vielleicht könnt Ihr Euch vorstellen, mir eine kurze Nachricht (–> hier) zu senden, über das Thema, das Euch am meisten beschäftigt oder zu welchem Ihr hier gerne mal etwas lesen möchtet. Nicht, weil mir die Ideen ausgehen, sondern weil es eine so besondere Zeit ist, dass ich mir wünsche, jede meiner Inspirationen möge für meine Leser sinn- und wertvoll sein. Gemeinsam können wir so viel Wundervolles bewirken. Ich freue mich auf Euch und auf das, was hier noch geschrieben werden möchte.

von Herzen, Marion